Willkommen im größten deutschen Hyundaiforum!


Seiten: (2) [1] 2   ( Zum ersten ungelesenen Beitrag ) Auf dieses Thema antwortenNeues Thema

> Kühlwasser
Doro
Geschrieben: 7 Aug 2007, 10:01
Beitrag zitieren


Neuling
*

Beiträge: 7
Status: OFFLINE
Hyundai Atos
Wohnort:




Hallo,

mal eine ganz simple Frage, möchte nichts falsch machen:

Ich hab heute zum ersten Mal unter die Motorhaube meines Atos geguckt und festgestellt, dass Kühlwasser nachgefüllt werden muss. Nur mal zur Sicherheit:

Da wird doch ganz normales Leitungswasser eingefüllt? Das, was da jetzt drin rumschwimmt, sieht von der Farbe her anders aus, ist da noch ein Zusatz drin?

Danke und Gruß,
Doro
PMEmail
Top
maxi122
Geschrieben: 7 Aug 2007, 10:22
Beitrag zitieren


Ultimate Dragster King
*****

Beiträge: 1162
Status: OFFLINE
Coupe J2 1.6l
Wohnort: Bauschlott bei Pforzheim
keiner
10 Bilder


ja, auf jeden fall ist da ein zustanz drin.
kann es nicht schreiben aber es heißt clisantin oder so. damit es nicht gefrieren kann
PMEmailICQ
Top
paedder
Geschrieben: 7 Aug 2007, 10:33
Beitrag zitieren


Boardinventar
Group Icon

Beiträge: 3038
Status: OFFLINE
Coupe GK V6, Twingo
Wohnort: Düsseldorf
Korean Tuners NRW
3 Bilder


Aber man verwendet doch nicht Leitungswasser, oder huh.gif

[Klugscheißmodus]
Man sollte doch eher destilliertes Wasser verwenden. Ansonsten verkalkt doch der Kühler & Co.

Ergo:

Destilliertes Wasser

und

"Frostschutz" <- so heißt das

verwenden
[/Klugscheißmodus]

rolleyes.gif
PMEmailUsers WebsiteYahoo
Top
Pierce
Geschrieben: 7 Aug 2007, 10:53
Beitrag zitieren


Neuling
*

Beiträge: 26
Status: OFFLINE
Hyundai Lantra Kombi
Wohnort:




QUOTE (paedder @ 7 Aug 2007, 10:32 )


[Klugscheißmodus]
Man sollte doch eher destilliertes Wasser verwenden. Ansonsten verkalkt doch der Kühler & Co.


Man sollte nicht nur sondern es muss destilliertes Wasser in den Kühler und den Vorratsbehälter.

Der Frostschutz für den Kühlkreislauf der mit destillierten Wasser verdünnt wird ist nicht nur ein Schutz gegen das Einfrieren sondern verhindert auch Rostfraß im Kühlkreislauf.


Gruss Pierce wink.gif


PMEmail
Top
Doro
Geschrieben: 7 Aug 2007, 11:13
Beitrag zitieren


Neuling
*

Beiträge: 7
Status: OFFLINE
Hyundai Atos
Wohnort:




Aha, also destilliertes Wasser, aber wozu Frostschutz im Sommer? Und kann man das Zeug fertig gemischt kaufen? Also bisher hab ich bei meinen alten Kisten immer ganz normales Leitungswasser genommen, aber nun, beim ersten wirklich neuen Auto, bin ich dann doch vorsichtiger.

Gruß,
Doro
PMEmail
Top
apfelschorle
Geschrieben: 7 Aug 2007, 11:24
Beitrag zitieren


wen interessierts?
*****

Beiträge: 1274
Status: OFFLINE
i20
Wohnort: um TÜ rum

2 Bilder


Ist das Auto neu? Wenn du zum Kundendiest gehst, die füllens ja auf. Bei mir hat der Stand immer bis zum nächsten KD gelangt. Oder einfach den Händler fragen, ders dir verkauft hat, vielleicht füllen dies für umme auf?

Der Beitrag wurde bearbeitet von apfelschorle am 7 Aug 2007, 11:25
PMEmailUsers Website
Top
X-3
  Geschrieben: 7 Aug 2007, 12:40
Beitrag zitieren


Skilled Driver
***

Beiträge: 824
Status: OFFLINE
98er X3
Wohnort: Erfurt

39 Bilder


Wieso fehlt eigentlich bei einem neuen Auto Kühlwasser. Da sollten sämtlich Alarmglocken angehen. Ab zum verkaufenden Händler.

Und wieso man im Sommer auch Frostschutz zum (destillierten) Wasser auffüllt, sollte eigentlich klar sein. Irgendwann wird es ja auch wieder kalt, oder? Und da muß das Mischungsverhältnis stimmen.

Bei geringen Fehlmengen kann man auch mal problemlos zu Leitungswasser greifen. Aber das sollte die Ausnahme sein.

X-3
PMEmailICQ
Top
DaveX
Geschrieben: 7 Aug 2007, 12:41
Beitrag zitieren


Boardinventar
*******

Beiträge: 2749
Status: OFFLINE
X-3; GK 2.7
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

37 Bilder


QUOTE
aber wozu Frostschutz im Sommer

Antwort:
QUOTE
sondern verhindert auch Rostfraß im Kühlkreislauf
wink.gif

Es darf nur destilliertes Wasser im entsprechendem Mischungsverhältnis mit dem Frostschutz verwendet werden! siehe Betriebsanleitung!!!!!!

(Wer lesen kann ist klar im Vorteil laugh.gif )

Der Beitrag wurde bearbeitet von DaveX am 7 Aug 2007, 12:42
PMEmailUsers WebsiteICQMSN
Top
New INTERCEPTOR
Geschrieben: 7 Aug 2007, 19:52
Beitrag zitieren


Boardinventar
*******

Beiträge: 5083
Status: OFFLINE

Wohnort:

64 Bilder


Jetzt nicht steinigen aber ein langjähriger Techniker hat mir erzählt das er nur Leitungswasser füllt. Da destiliertes Wasser ja sehr rein ist und somit sich gerne mit anderen Materialien verbinden möchte und somit zu Materialabtragung auf den Kühlnetzinnenraum führen könnte!? Hmmm...

@maxi: ich glaub den Zusatz den du meintest war Glykol (einwertiger Alkohol)!
PM
Top
Hazard
Geschrieben: 7 Aug 2007, 20:05
Beitrag zitieren


Kraft kommt von Kraftstoff
*****

Beiträge: 1190
Status: OFFLINE
Elantra XD 2.0
Wohnort: Goslar
Popo -Club :D
10 Bilder


hier mal ne Anleitung zum kühlwasser auffüllen KLICK MICH HART

Stehen ja auch Gießkannen bei der Tanke rum, und da is nur wasser drin ^^
PMEmailMSN
Top
Doro
Geschrieben: 7 Aug 2007, 20:31
Beitrag zitieren


Neuling
*

Beiträge: 7
Status: OFFLINE
Hyundai Atos
Wohnort:




Also, der Wagen ist jetzt ein halbes Jahr alt, da ist es doch normal, dass man mal Kühlwasser nachfüllen muss (hoffe ich jedenfalls). Zum Händler, wo ich ihn gekauft habe, kann ich nicht, der ist zu weit weg, wir haben hier zwar eine Hyundaiwerkstatt direkt um die Ecke, aber mir isses ehrlich gesagt zu blöd, wegen sowas dorthin zu fahren.

Also gibt es jetzt destilliertes Wasser mit Frostschutz.

Danke für eure Antworten und Gruß,
Doro
PMEmail
Top
Andy-hbs
Geschrieben: 7 Aug 2007, 21:26
Beitrag zitieren


Skilled Driver
***

Beiträge: 791
Status: OFFLINE
Grandeur 3.3 V6
Wohnort: Halberstadt
leider keinen
3 Bilder


im frostschutzmittel sin zusätze drin die verhindern rost und kalkalagerungen
also kann normales leitungswasser genommen werden

steht für die, die nich lesen können auf der verpackung drauf biggrin.gif
PMEmailICQ
Top
Pierce
Geschrieben: 7 Aug 2007, 22:17
Beitrag zitieren


Neuling
*

Beiträge: 26
Status: OFFLINE
Hyundai Lantra Kombi
Wohnort:




Kühlwasser wird in der Regel glaub ich alle 45000 Kilometer gewechselt. Kann sich auch geändert haben.
Es gibt keine Komination mit Kühlwasser+Destillierten Wasser. Also man muss alles extra kaufen. Aber warum ich habe mein Kühlwasser schon über 120000 drin.



@Andy-hbs
Was sind schon Zusätze??? Destilliertes Wasser sollte schon da rein und wenn du gerne Leitungswasser nimmst dann mach es. cool.gif

Der Beitrag wurde bearbeitet von Pierce am 7 Aug 2007, 22:20
PMEmail
Top
DaveX
Geschrieben: 8 Aug 2007, 10:50
Beitrag zitieren


Boardinventar
*******

Beiträge: 2749
Status: OFFLINE
X-3; GK 2.7
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

37 Bilder


QUOTE
Aber warum ich habe mein Kühlwasser schon über 120000 drin.
blink.gif Da hat es wohl jemand vergessen zu wechseln dry.gif

Lt: Betriebsanleitung alle 45Tkm (wie gesagt) oder 2Jahre, also was zuerst eintritt
PMEmailUsers WebsiteICQMSN
Top
X-3
  Geschrieben: 8 Aug 2007, 11:58
Beitrag zitieren


Skilled Driver
***

Beiträge: 824
Status: OFFLINE
98er X3
Wohnort: Erfurt

39 Bilder


@ Doro

Wenn bei einem Auto, das gerade mal ein halbes Jahr alt ist, Kühlwasser fehlt, dann würde ich das nicht unbedingt als normal bezeichnen. Mit sowas geht man in der Garantiezeit direkt in die Werkstatt.

X-3
PMEmailICQ
Top
Pierce
Geschrieben: 8 Aug 2007, 15:15
Beitrag zitieren


Neuling
*

Beiträge: 26
Status: OFFLINE
Hyundai Lantra Kombi
Wohnort:




QUOTE (DaveX @ 8 Aug 2007, 10:49 )
blink.gif Da hat es wohl jemand vergessen zu wechseln dry.gif


Nein nicht vergessen zu wechseln wink.gif es ist halt noch gut. Aber werde es bald mal erneuern.




Und zum Thema verlust von Kühlwasser....wieviel fehlt denn überhaupt?
PMEmail
Top
0 Besucher zu diesem Thema (0 Gäste und 0 'versteckte' Mitglieder)
0 Mitglied(er):

Themen Optionen Seiten: (2) [1] 2  Auf dieses Thema antwortenNeues Thema

 

visit www.nbsdesignz.com


[ Script Execution time: 0.6947 ]   [ 17 queries used ]   [ GZIP aktiviert ]

[ Impressum ]